Cooming Soon – wirklich?

Der Strafprozess gegen 6 Vorstände der HSH Nordbank aus dem Jahr 2007 vor dem Landgericht Hamburg erfährt eine Neuauflage.

Der erste Prozess, der von Juli 2013 bis Juli 2014 dauerte, war überraschend mit Freisprüchen zu Ende gegangen. Diese Freisprüche hob der Bundesgerichtshof allerdings im Oktober 2016 auf.

Der BGH verwies das Verfahren gegen die heutigen Ex-Banker zurück an das Landgericht Hamburg.

Noch steht nicht fest, wann das Verfahren neu aufgenommen wird. Vermutlich nicht vor Ende 2017.

Wenn Sie sich über das erste Strafverfahren informieren möchten, warum die Männer sich vor einem Strafgericht wegen Untreue und Bilanzfälschung verantworten mussten, was die Zeugen sagten, die Richter, Staatsanwälte, die Angeklagten selbst und wie ihre Anwälte kämpften, dann lesen Sie bitte meinen Blog
www.diedeutschenbadbanks.de

Oder sie kaufen mein Buch und schmökern sich dort durch einen realen Wirtschaftskrimi.
www.drnounddieunschuldigen.de

Ich werde Sie auf dem Laufenden halten, wann der Prozess erneut beginnt.

Dani Parthum
Hamburg, Februar 2017

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.