Datenschutzerklärung

Diese Erklärung zum Datenschutz informiert Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die verantwortliche Anbieterin im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung DSGVO

Dani Parthum
Dipl.-Ökonomin, Wirtschaftsjournalistin
Susannenstrasse 29, 20357 Hamburg

Ihre Betroffenenrechte

Unter den angegebenen Kontaktdaten der Datenschutzverantwortlichen können Sie jederzeit folgende Rechte ausüben:-

– Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
– Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
– Löschung Ihrer gespeicherten Daten,
– Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern ich Ihr Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen,
– Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten und
– Datenübertragbarkeit, sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit mir abgeschlossen haben.

Sofern Sie mir eine Einwilligung erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sie können sich jederzeit mit einer Beschwerde an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Ihre zuständige Aufsichtsbehörde richtet sich nach dem Bundesland Ihres Wohnsitzes, Ihrer Arbeit oder der mutmaßlichen Verletzung. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter:

bfdi.bund.de – Anschriften

Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

Ich verarbeite Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet ausdrücklich nicht statt.

Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

– Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
– die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,
– die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten wie E-Mail und Namen haben.

Erfassung allgemeiner Informationen

Wenn Sie auf meine Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

– Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,
– Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,
– Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
– zu weiteren administrativen Zwecken.

Zugriffsdaten / Server-Logfiles

Der von mir genutzte Webspace-Provider ALL-INKL (Neue Medien Mönnich, Inhaber: René Mönnich, Hauptstraße 68, 02742 Friedersdorf) hebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Server-Logfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören u.a.: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum, Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (=die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf meinem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Die Anbieterin verwendet nur einige wenige der Protokolldaten für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Ich verwende Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter wie der E-Mail-Servicer Getresponse.

Anonyme Informationen dieser Art werden von mir ggfs. statistisch ausgewertet, um mein Angebot und die dahinterstehende Technik zu optimieren.

Die Anbieterin behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwende ich dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Cookies

Die Seite verwendet Cookies. Das sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer’innen (PC, Smartphone, Tablet) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern, z.B. Anmeldedaten. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten. Zum anderen, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Die Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert. Als Nutzer’innen können Sie auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Internet-Browser verfügen über eine Option, mit der das Speichern und Annehmen von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird.

Sie können Cookies jederzeit löschen, was ich Ihnen auch empfehle.

Kommentarfunktion

Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und, wenn Sie nicht anonym posten, der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.

Wenn Sie als Nutzer’in einen Kommentar oder sonstigen Artikel hinterlassen, wird auch Ihre IP-Adresse gespeichert. Das erfolgt zur Sicherheit der Anbieterin, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte schreibt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, Schmähungen etc.). In diesem Fall kann die Anbieterin selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und ist daher an der Identität der Verfasser’in interessiert.

Speicherdauer der Kommentare
Die Kommentare und die damit verbundenen Daten (z.B. IP-Adresse) werden gespeichert und verbleiben auf meiner Website/Webspace, bis der kommentierte Inhalt vollständig gelöscht wurde oder die Kommentare aus rechtlichen Gründen gelöscht werden müssen (z.B. beleidigende Kommentare).

Rechtsgrundlage
Die Speicherung der Kommentare erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an die Anbieterin. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt

Newsletter / Rundbrief-Abonnement

Auf Grundlage Ihrer ausdrücklich erteilten Einwilligung, übersende ich Ihnen regelmäßig die neuesten Informationen zum Stand der Wiederaufnahme des HSH-Verfahrens per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse.

Für den Empfang des Newsletters ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse ausreichend. Bei der Anmeldung werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet.

Für eine wirksame Registrierung benötige ich eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch die Inhaber’in einer E-Mail-Adresse erfolgt, setze ich das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokolliere ich die Bestellung des Rundbriefes, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Die Daten werden ausschließlich für den Newsletterversand verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Rundbrief findet sich dazu ein entsprechender Link. Außerdem können Sie sich jederzeit auch direkt über die am Ende dieser Datenschutzhinweise angegebene Kontaktmöglichkeit abmelden.

E-Mail-Versanddienstleister GetResponse für Rundbrief

Ich nutzt für den manuellen und automatisierten Rundbrief die Versandplattform GetResponse. Dessen Datenschutzpolitik finden Sie unter dem folgenden Link:

getresponse.de – Datenschutz 

Die Eintragung in den Rundbrief/Newsletter setzt voraus, dass Sie mit der Übertragung Ihrer E-Mail-Adresse einverstanden sind.

Kontaktaufnahme via E-Mail

Treten Sie mit Fragen jeglicher Art per E-Mail mit mir in Kontakt, erteilen Sie mir zum Zwecke der Kontaktaufnahme Ihre freiwillige Einwilligung. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Diese dient der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung. Die Angabe weiterer Daten ist optional. Die von Ihnen gemachten Angaben werden zum Zwecke der Bearbeitung der Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an mich. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei mir, bis Sie mich zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen meiner Webseiten bette ich Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

Social-Media-Buttons mit Datenschutz (Shariff Wrapper)

Social Media plugins erfassen bei Besuchern einer Seite die IP-Adresse, wodurch weitere Aktivitäten im Internet protokolliert werden können. Das passiert selbst dann, wenn der Anwender gar nicht auf einen der Social-Media-Buttons klickt.

Um das zu verhindern nutzt hsh-prozess.de die Shariff-Methode. Die Social-Button stellen den direkten Kontakt zwischen Social Network und Besucher erst dann her, wenn letzterer aktiv auf den Share-Button klickt. Ist der Anwender bei einem sozialen Netzwerk bereits angemeldet, erfolgt das bei Facebook und Google+ ohne ein weiteres Fenster. Bei Twitter erscheint ein Popup-Fenster, in dem man den Text des Tweets noch bearbeiten kann.

Sie als Anwender’in können also Inhalte aus hsh-prozess.de in sozialen Netzwerken posten, ohne dass diese komplette Surf-Profile erstellen können. Ausgangspunkt für Shariff war eine Initiative von Heise.de.

Initiative von heise.de für eine 2-Klick-Methode namens „Shariff“ (inhaltlich weiterführende Informationen und technische Details)

Änderung meiner Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen meiner Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.

Fragen zum Datenschutz

Sie als Nutzer’innen haben das Recht, auf Antrag gratis Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten, die über sie gespeichert wurden. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz auf den Seiten drnounddieunschuldigen.de haben, schreiben Sie bitte an: mail (aet) hsh-prozess (.) de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt. Sie beruht außerdem auf dem Datenschutzgenerator von Rechtsanwalt Thomas Schwenke.

Vielen Dank dafür! Als Anbieterin habe ich den Inhalt angepasst.